WEITERE FALLBEISPIELE

So zeigt unser Engagement Wirkung.

LÖSUNGEN FINDEN

Ein weltweit tätiges Pharmaunternehmen mit Sitz in der Schweiz ist durch eine geplante Verordnungsänderung aufgrund seines Produkteportfolios besonders betroffen. Entsprechend versuchen wir die Verwaltung auf die Herausforderungen, die mit dieser Verordnungsänderung für unsere Klientin einher gehen würden, aufmerksam zu machen. Dies mit dem Ziel einer raschen und für alle involvierten Stakeholder verträglichen Lösung.

AUS DER PATSCHE HELFEN

Eine ausländische Life Science-Firma mit Europasitz in der Schweiz hat im Rahmen eines Verwaltungsverfahrens eine Herausforderung zu bewältigen. Wir unterstützen das betroffene Unternehmen bei der Wahrung seiner Interessen gegenüber den involvierten Behörden. Konkret sind wir dabei mit der Identifizierung der richtigen Ansprechpartner auf Amtsleitungsebene betraut, um gemeinsam mit unserer Klientin ein Vorgehen definieren, das zu einem befriedigenden Abschluss des besagten Verfahrens führt.

INTERNES LOBBYING

Die Niederlassung eines in der Schweiz für den Weltmarkt produzierenden internationalen Unternehmens sieht sich konzernintern mit dem möglichen Verlust von Produktionskapazitäten konfrontiert. Wir entwerfen ein Konzept, wie die betroffene Ländergesellschaft dieser Herausforderung begegnen und entsprechende Kapazitäten an ihrem Standort langfristig sichern kann. Hierzu arbeiten mit internationalen Partnern zusammen, die uns bei der Umsetzung in Wahrung der Interessen aller Beteiligten unterstützen.